1. Startseite
  2. |
  3. Aktuelles
  4. |
  5. Seniorenferien am Schwarzsee

Seniorenferien am Schwarzsee

Die reformierte Kirchgemeinde Wallisellen und die katholische Kirche St. Antonius bieten im Sommer 2024 wieder eine Seniorenreise an. Sie führt an den Schwarzsee im Herzen der Freiburger Alpen.

Die Vorfreude auf erholsame Ferien in netter Gesellschaft geniessen, ohne sich um die aufwändige Planung und Organisation kümmern zu müssen: Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ökumenischen Ferienreise für Seniorinnen und Senioren ist das möglich. Denn sämtlich Reisevorbereitungen für diese Ferienwoche vom 9. bis 15. Juni übernehmen wiederum Ulrike von Allmen und Lucia Reinecke, die Altersbeauftragten der reformierten und der katholischen Kirche.

Idyllisches Reiseziel 

Die gemeinsame Fahrt wird in diesem Sommer an den Schwarzsee führen. Das ist nicht nur der Name des Ferienortes, auch der See und die prächtige Tourismusregion, die zum Freiburger Senseland gehört, werden so bezeichnet. Der Schwarzsee bildet das Herzstück der Freiburger Alpen mit der markanten, 2185 Meter hohen Kaiseregg. Umgeben von sanften Hügeln und üppigen Wäldern bietet er nicht nur eine idyllische Kulisse, sondern ist auch Ausgangspunkt zahlreicher Freizeitaktivitäten und Ausflüge. Eine Sesselbahn gegenüber dem Hotel erschliesst das Gebiet Riggisalp/Kaiseregg. Rund um den See führt der beliebte, rund vier Kilometer lange Spazierweg.
Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Seniorenreisegruppe ein abwechslungsreiches Programm in der näheren und ferneren Umgebung. Daneben verbleibt genügend Zeit, die Gemeinschaft und das Miteinander zu pflegen und sich vom Wochenthema inspirieren zu lassen.

Es liegen Flyer und Anmeldeformulare zum Mitnehmen bereit und wer sich bereits für die Teilnahme an den Seniorenferien entschieden hat, kann sich seinen Platz bereits reservieren.